Movie-Arena
 
  .:: Home ::.
  .:: Movie ::.
  => Ab durch die Hecke 55%
  => Babel 80%
  => Bekenntnisse einer Highschool Diva 10%
  => Boogeyman - Der schwarze Mann 5%
  => Brokeback Mountain 20%
  => Das Mädchen aus dem Wasser 70%
  => Dreamgirls 65%
  => Dolores 80%
  => Edge Of Seventeen 5%
  => Eragon 20%
  => Honey 45%
  => Little Miss Sunshine 90%
  => Marie Antoinette 70%
  => Monster 60%
  => Pirates Of The Caribbean - Am Ende der Welt 40%
  => Saved! 60%
  => Sophie Scholl - Die letzten Tage 85%
  => Superstar 75%
  => Tagebuch eines Skandals 95%
  => Tuck Everlasting 80%
  => Unterwegs nach Cold Moutain 15%
  Movie Stars
  Serien
  Umfragen
  Steolicious Award Of Motion Pictures
  Steolicious - Das bin Ich
  Guestbook
  Besucherstatistik
  Contact Me
Dreamgirls 65%
Dreamgirls

"Dreamgirls" erzählt die Geschichte der ersten dunkelhäutigen Girlgroup, die Anfang der 60er enormen Erfolg feierte.

Die Schwierigkeit bei der Umwandlung des Musicals in einen Film ist spürbar. Da überwiegend gesungen wird, was auf Dauer für einige Zuschauer schlichtweg zu anstrengend ist, ist der Spagat zwischen Musikeinlagen und gewöhnlichen Szenen nur bedingt geglückt..

Dem Publikum fällt es somit schwer sich richtig auf diesen Musikclip einzulassen.

Unterstützt von einem fantastischen Eddie Murphy wird der Film durch seine energiereichen Songs und Stimmen aufgewertet. Allen voran ist da Jennifer Hudson (Effie) die mit ihrer ersten schauspielerischen Performanz jeden umhaut (Oscar Preisträgerin für die beste Nebendarstellerin). Selbst die sonst so stimmgewaltige Beyoncé erscheint neben der Newcomerin eher blass und erschreckend durchschnittlich.

Der fabelhafte Soundtrack macht "Dreamgirls" zu einem hörenswerten Filmerlebnis.

Schauspieler:

Jamie Fox, Beyoncé Knowles, Eddie Murphy, Jennifer Hudson, Anika Nonie Rose






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Uhrzeit  
   
Werbung  
 
 
Besucherzahl: 23404 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=