Movie-Arena
 
  .:: Home ::.
  .:: Movie ::.
  => Ab durch die Hecke 55%
  => Babel 80%
  => Bekenntnisse einer Highschool Diva 10%
  => Boogeyman - Der schwarze Mann 5%
  => Brokeback Mountain 20%
  => Das Mädchen aus dem Wasser 70%
  => Dreamgirls 65%
  => Dolores 80%
  => Edge Of Seventeen 5%
  => Eragon 20%
  => Honey 45%
  => Little Miss Sunshine 90%
  => Marie Antoinette 70%
  => Monster 60%
  => Pirates Of The Caribbean - Am Ende der Welt 40%
  => Saved! 60%
  => Sophie Scholl - Die letzten Tage 85%
  => Superstar 75%
  => Tagebuch eines Skandals 95%
  => Tuck Everlasting 80%
  => Unterwegs nach Cold Moutain 15%
  Movie Stars
  Serien
  Umfragen
  Steolicious Award Of Motion Pictures
  Steolicious - Das bin Ich
  Guestbook
  Besucherstatistik
  Contact Me
Pirates Of The Caribbean - Am Ende der Welt 40%

Pirates Of The Caribbean - Am Ende der Welt

Wirres Piraten-Epos mit Überlänge

Die vielen Handlungsstränge vom dritten Teil der -Fluch der Karibik- Reihe waren für mich nicht zu bewältigen. Spätestens wenn im letzten Drittel plötzlich Apocalypsia zu einem scheinbar wichtigen Charakter avanciert, der Charakter existierte vorher gar nicht, stellt man sich die Frage warum man diesen ohnehin schon überladenen Film mit einem weiteren Handlungsstrang füttert. Womit ich auch nicht ganz klar komme ist diese Effekthascherei, Action ist toll, kein Frage aber zusätzlich Menschen so groß zu machen wie Dinosaurier oder das einbauen eines riesigen Wasserstrudel muss man dann auch ordentlich begründen.

Johnny Deep war im letzten Teil der Trilogie nicht so präsent wie gewohnt. Die Szenen die nur mit Jack sind, fand ich ganz unterhaltsam aber auch ein wenig bemüht und übertrieben konstruiert. Keira Knightleys Rolle als Elizabeth Swann entwickelt sich stark weiter, sie wird zu einer unabhängigen Freiheitskämpferin der man lieber aus dem Weg gehen sollte (Entwicklungen sind wichtig!). Der Charakter von Orlando Bloom, Will Turner schien dieses Mal sehr wankelmütig und vollkommen unberechenbar zu sein.

Insgesamt war das 169 Minuten Epos streckenweise sehr wirr und einfach überlang.

Schauspieler:

Johnny Depp, Keira Knightley, Orlando Bloom, Geoffrey Rush





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Andy( ), 08.10.2007 um 16:26 (UTC):
Wirr war der Film eigentlich nicht aber was du über die Effekthascherei und die Länge geschrieben hast kann ich nur bestätigen!



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Uhrzeit  
   
Werbung  
 
 
Besucherzahl: 23602 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=